Kalender: Skulpturen - Sculptures 2014

Farbgewaltig und explosiv, mit diesen Worten lassen sich die zwölf Motive des Wandkalenders Skulpturen - Sculptures 2014 beschreiben, die der aus Österreich stammende Fotokünstler Daniel Nimmervoll kreiert hat - oder besser gesagt - hat entstehen lassen. Das Besondere daran, jede Skulptur ist ein einmaliges Zeitzeugnis eines oder mehrerer fallender Wassertropfen, das im Bruchteil einer Sekunde entstanden ist und im Foto "eingefroren" wurde. Mit bloßem Auge kann man diese Vorgänge nicht erfassen. Dazu bedarf es einer speziellen Aufnahmetechnik, der High-Speed Fotografie, der Daniel Nimmervoll seit Ende 2010 verfallen ist und die er ständig mit ausgeklügelten Experimenten weiterentwickelt.

Der Kalender präsentiert eine kleine exquisite Auswahl der Ergebnisse seiner Experimente in der High-Speed Fotografie. Echte "Hingucker" sind diese Kreationen auf den einzelnen Monatsblättern, die in ihrer Leuchtkraft durch den dunklen Hintergrund des Kalendariums noch verstärkt werden. Eine besondere individuelle Note wird den einzelnen Skulpturen noch zusätzlich durch die farbliche Anpassung der Schrift auf dem Kalendarium zuteil. Der Druck auf hochwertigem und stabilem Leichtglanz-Papier unterstreicht diese Wirkung noch.

Klicken Sie auf das Bild, um alle Motive des Kalenders zu sehen.