Weitere Verkaufsstellen für den Wandkalender "Nachtfalter 2017"

Unseren Wandkalender Nachtfalter 2017 können Sie auch im Einzel- und Buchhandel bei Papier Fischer Karlsruhe, im Museumsshop des Naturkundemuseums Karlsruhe, bei der Buchhandlung Mächtlinger in Karlsruhe-Durlach, bei Die Buchhandlung BIB in Karlsruhe-Mühlburg und in Ettlingen und einigen mehr ansehen und kaufen.

Weiterlesen
Wandkalender "Nachtfalter 2017"

Purpurweiden-Jungfernkind (Boudinotiana touranginii), Smaragdspanner (Thetidia smaragdaria) und Dunkelbrauner Haarbüschelspanner (Eulithis prunata), wohlklingende Namen von teilweise eher selten zu beobachtenden Schmetterlingen aus der Familie der Spanner (Geometridae), die manchmal bei Tageslicht oder häufig nur bei Dunkelheit umherfliegen und zu den Nachtfaltern (Heterocera) gezählt werden.

Weiterlesen
Wandkalender "Blueling 2016"

Die Schmetterlingssaison ist fast zu Ende und nur noch wenige Schmetterlinge, die uns den Sommer über begleitet haben, nutzen die letzten Sonnenstrahlen um sich aufzuwärmen. Nun heißt es wieder einige Monate warten, bis der Frühling die Falter wieder schlüpfen und umherfliegen lässt. Doch mit unserem neuen Wandkalender "Blueling 2016" lässt sich die Wartezeit verkürzen, bis man die bunte Farbpracht der Schmetterlinge wieder bewundern kann.

Weiterlesen
Sigrid DauthKommentieren
Colouria mit neuer Website

Die neue Colouria Website ist online. Nun sind der Colouria Verlag und die Colouria Fotovermittlung in einem benutzerfreundlichen Internet-Auftritt vereint. Das neue moderne Design ist responsive, d. h. es gibt nur eine Website, die auf allen Geräten die Inhalte einheitlich und optimal anzeigt, ganz gleich ob auf Computer-Desktops, Laptops, Tablets oder Smartphones. Damit erfüllen wird die aktuellen technischen Anforderungen die an Websites in der heutigen Zeit gestellt werden.

Weiterlesen
Sigrid DauthKommentieren
Kalender: Alpen-Schmetterlinge 2015

Haben Sie schon einmal einen Schmetterling wie den Bündner Scheckenfalter (Melitaea varia), den Mittleren Perlmutterfalter (Argynnis niobe) oder den Komma-Dickkopffalter (Hesperia comma) gesehen? Vermutlich nicht, denn diese Schmetterlinge sind eher selten und wenn, dann nur in Höhen über 1500 Metern in den Alpen zu finden.

Weiterlesen
Sigrid DauthKommentieren